Samstag, 10. November 2012

Windlichter

Mit der Weihnachtsbastelei kann man jetzt eigentlich doch schon mal anfangen,
benutzen muss man sie ja noch nicht, die Windlichter,
damit könnte man schon noch ein bisschen warten ; )

Es funktioniert ziemlich schnell:
Zuerst habe ich ein Glas mit weißemVorfilz umfilzt,
das wird so dünn, dass das Licht schön durchschimmert .
Nachdem das Ganze trocken war, habe ich ein Herz ausgeschnitten
und mit drei Fäden Stickgarn im Festonstich umstickt.
Damit man den Schraubverschluss nicht sieht,
habe ich oben antike Häkelspitze drumherumgenäht
und das Ganze mit einer Häkelbommel und einem Perlmuttknopf verziert.
Fertig!!!

Liebe Grüße,
Ulli

.

Kommentare:

  1. Süß sind die geworden, Danke für's zeigen!
    Liebe Grüße,
    Shushan

    AntwortenLöschen
  2. ... wie traumhaft schöööön !!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen