Dienstag, 31. Januar 2012

Der Osterhase kommt im Schnee




Diesen Quilt habe ich voriges Jahr vor Ostern angefangen. Ich hatte ursprünglich Blöcke genäht, um Kissen daraus zu machen, aber zu spät damit aufgehört, sodass ich bald mehr potentielle Kissen hatte als mir lieb war. Deshalb habe ich das Ganze zum Quilt umfunktioniert.






Fertig genäht war er relativ schnell, ich hab auch mit Handquilten angefangen,
aber dann hatte ich irgendwie keine Lust mehr weiterzumachen.



Weil ich nicht noch eine Ewigkeit von Hand daran weiterquilten wollte, habe ich innerhalb der Blöcke verschiedene Muster mit dem Walkingfoot im Nahtschatten gequiltet, die Umrandungen
sind alle handgequiltet.



Und seit Susanne von Fadensinn mir diese beiden wunderschönen Anna Maria Horner- Stoffe (Loulouthi) fürs Binding gegeben hat (danke, danke, danke!!!),
habe ich mich tüchtig beeilt, um ihn endlich fertig zu kriegen (es war nämlich doch noch mehr Handquiltarbeit zu tun als ich gedacht hatte).



Für die Rückseite habe ich Love von Amy Butler genommen.





Das Binding macht immer so viel aus, wirklich bei jedem Quilt, und das hier gefällt mir so gut, dass ich den Quilt jetzt richtig gern mag.



Kommentare:

  1. wunder,wunder,wunderschööön ist dieser Quilt und soooo farbenfroh!!!!
    Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Das zweifarbige Binding sieht wirklich super aus .Muss ich das nächste Mal auch ausprobieren.Mein FABRIC SHACK Päckchen ist übrigens schon nach 8Tagen angekommenL.G.Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast echt glück mit der lieferzeit. deine stoffe vom binding sind zwar unterwegs aber wer weiß, wie lang es noch dauert!!

      Löschen