Montag, 21. April 2014

Mein Lark-Quilt ist endlich fertig!!!!


 Nach einer halben Ewigkeit ist dieser Quilt endlich fertig gworden!


  
Sonst benutze ich ja eher selten so viele Stoffe aus ein- und derselben Kollektion,
aber hier sind es wirklich hauptsächlich "Lark"-Stoffe von Amy Butler.
Auch die Rückseite ist ein Lark-Stoff, das Binding ist ein älterer Amy Butler-Stoff.


Ich habe als Basisstoff ein weißes Leinenlaken genommen,
pro Block ein Quadrat.
Darauf habe ich dann in Raw-Edge-Technik einen Kreis appliziert und den Stoff untendrunter bis auf eine Nahtzugabe herausgeschnitten.
Das habe ich dann mit drei Kreisen übereinander so gemacht.
Anschließend habe ich die Quadrate in vier Teile geschnitten
und bunt gemixt wieder zusammengenäht.



 

.....ab und zu habe ich auch mal einen Block mit nur einem Kreis genäht.





...oder mal statt Leinen einen bunten Untergrund genommen, damit etwas mehr Abwechslung reinkommt.


Da mein Leintuch nicht ganz ausgreicht hat, habe ich zusätzlich naturfarbenes Leinen benutzt.
Solche Farbunterschiede in einem Quilt gefallen mir ganz gut, es wird dann nicht zu eintönig.

Als Füllung habe ich Baumwollvlies genommen,
das war vielleicht ein Fehler, denn Leinen + Baumwolle macht den Quilt schon etwas schwerer
als meine anderen Quilts.
Aber na ja- das ist jetzt nicht mehr zu ändern.




 Gequiltet habe ich mit Klöppelgarn.
Von Gütermann gibt es ein Ziergarn, das ähnlich dick ist.
Das Quilten bei Leinen ist auch kein reines Vergnügen, es geht wesentlich schwerer als bei Baumwolle.

Aber jetzt ist es geschafft, und der Quilt passt von den Farben her in den Sommer, also doch kein so schlechtes Timing.








Gewaschen habe ich das gute Stück noch nicht, ich bin gespannt, wie die offenen Kanten der Kreise nach dem Waschen aussehen, das kann ich ja dann berichten.

Bis bald,
Ulli

Kommentare:

  1. Was für ein KLASSE-quilt!!!!
    Und so passend zu Ostern:)
    Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
  2. WOW - der Quilt ist wunderschön geworden - gefällt mir sehr gut!!!

    AntwortenLöschen