Dienstag, 24. April 2012

Gegensätzliches

 diesen Quilt hatte ich auf der Patchworkausstellung in Ste. Marie aux Mines letztes Jahr fotografiert.



Im Moment gefallen mir solche ruhigen Quilts extrem gut,
einige meiner Favoriten sind diese hier:


  




alle aus diesem Buch, das ich mir auch letztes Jahr in Ste. Marie gekauft habe:



vielleicht entsteht diese Vorliebe fürs etwas Ruhigere,weil ich gerade meinen bisher buntesten Quilt am nähen bin,
aus Stoffen der Kollektion Lark von Amy Butler.


die Fotos sind nicht so gut, weil er noch an der Wand hängt, um zusammengenäht zu werden.




 Da die Kreise offene Kanten haben, ging bisher alles ziemlich schnell, nur gegen Ende war die Stoffauswahl etwas schwieriger, weil das Ganze ja einigermaßen ausbalanciert sein soll.
Dabei fand ich diesen Kreisschneider sehr hilfreich: eifach ein Stoffquadrat zweimal zu einem kleinen Quadrat falten und dann mit dem Kreisschneider durch die vier Lagen schneiden--fertig!



Kommentare:

  1. Was für tolle Bilder!!! Das macht Lust aufs "Einfache"...
    Dank für die schönen Inspirationen!!!
    Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Die Quilts gefallen mir auch sehr gut. Klassisch geht immer finde ich.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen