Sonntag, 16. Juni 2013

Gegensätze

 Eigentlich stecken wir ja voll in der Renovierungsphase
 und ich habe genug anderes zu tun,
 aber wenn`s gerade gar nicht passt, machts am meisten Spass, das Nähen, kennt ihr das?

... aber heute muss ich meine Stöffchen wegpacken, weil morgen zwei Wanddurchbrüche anstehen
und neue Fenster gesetzt werden, nur die Hexagönchen dürfen draußen bleiben!


dies ist übrigens der Anfang unseres Gemeinschaftsprojektes, zu dem wir uns beim letzten Quilttreffen entschlossen haben: der "Thread spool quilt" aus dem Liberty love-Buch von Alexia Abegg ( erhöht die Zahl der UVOs ja nur geringfügig ;-)!!!)

LG
Ulli

Kommentare:

  1. Wie fies ,du hast ja schon angefangen!!Ich habe mir gestern ein Bundle Liberty 5x5 inch in England bestellt.Ich hoffe das kommt diese Woche,der Spool ist das perfekte Maschinen!!!Quilten Projekt und ich muss ja das neue Schätzchen testen!!

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön, deine beiden blöckchen!!
    hast du eigentlich die nahtzugaben auseinander gebügelt?
    ich hab auch schon 2 genäht und bin mir da unschlüssig wie ichs machen soll..

    liebe grüße
    judith

    AntwortenLöschen
  3. ich hab beides probiert und mich dafür entschieden, sie nicht auseinanderzubügeln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah danke, ich hab nämlich auch beides probiert und das auseinandergebügelte gefällt mir besser, aber es ist doch viel mehr aufwand...

      Löschen
    2. ich werde meinen Quilt höchstwahrscheinlich maschinenquilten, da fällt das glaub ich nicht so sehr auf, ob sie auseinandergebügelt sind oder nicht.

      Löschen